AM 175 18“‘ für Taschenuhren, Réf.1802

Taschenuhr-Kaliber mit Ankerhemmung und 15 Steinen, bis 2 Adjustments. Dieses Werk war eines der meistverkauften Kaliber. Es ist in markenlosen Taschenuhren oder in solchen mit den Marken „FAVORIS“, „MISTIC“ (beides Marken von AM) oder ua „LENGA“ zu finden.

Dieses Kaliber wurde sehr oft mit dem sich verstellenden Zifferblatt gemäss Patent CH80420, im SHAB 1919 publiziert, ausgerüstet.

Pat. CH80420 reduziert

Der Mechanismus dient dem Umstellen des Zifferblattes von der Anzeige 1 bis 12 Uhr auf 13 bis 24 Uhr. Die Anzeige wechselt um 12 Uhr 59 Minuten und um 24 Uhr 59 Minuten.

Das Standardwerk wurde zifferblattseitig mit einem äusseren Zwischenring erhöht, um Platz für die zusätzliche Komplikation mit 8 Teilen zu schaffen.

Bei dieser alten Uhr (vor 1920) wird die Zeit mit dem seitlichen Drücker eingestellt. Die Einstellung darf nur im Uhrzeigersinn vorgenommen werden.

Taschenuhr FAVORIS, die meistgenutzte Marke von AM. Ca. 1925, Lünette rosa vergoldet, versilbertes Zifferblatt.

Teile AM 175 Seite 4
Darstellung der 56 Uhrenteile des Anker-Kalibers AM 175 aus dem „Catalogue général 19/20 Favoris Watch Co.“ [Adrian-Richard Michel]. Hier sind noch keine Steine abgebildet. Im Gegensatz dazu sind diese dann im Ebauches-Katalog von 1928 enthalten.

 

 

Pièces de rechange Favoris 24 h
Darstellung der zusätzlichen 8 Teile der Komplikation aus dem „Catalogue général 19/20 Favoris Watch Co.“ [Adrian-Richard Michel].

Das Grundwerk selber hat einen ungewöhnlichen Laufwerksaufbau. Es ist nach Roskopfart gebaut, aber mit Ankerhemmung ausgerüstet und besitzt ein grosses, kräftiges Federhaus sowie den Zeigerantrieb über eine Kupplung auf dem Federhausdeckel. Wegen dem grossen Federhaus wird das Minutenrad an den Platinenrand gedrängt. Das angedeutete Minutenradlager auf der oberen Platine ist nur eine Attrappe! Durch das grosse Federhaus hat die Feder genug Kraft, um die kleine Unruh und die obige zusätzliche Komplikation anzutreiben.

Montre 24 heures
Darstellung Modell III aus dem „Catalogue général 19/20 Favoris Watch Co.“ [Adrian-Richard Michel].
LFH_1919.08 041 geschnitten
Reklame aus der Zeitschrift „La France Horlogère“ vom August 1919 der Favoris Watch Co., welche eine „Division“ der A. Michel SA war. Eine ähnliche Reklame erschien auch in „La Fédération Horlogère Suisse“.