Villa Bello, Gibelstrasse 22

Dieses stattliche Einfamilienhaus wurde für Mario Bello – Michel, Carlo’s von Mailand, zweiter Schwiegersohn von Adolf Michel, verheiratet mit Elsa Elise Michel, erbaut.

IMG_3629_red
Grundbuchplan aus dem Baugesuch [Bauverwaltung Grenchen]
Das Bauland (Parzellen 3172, 3173 und 4850, Breiten)  hat Mario Bello-Michel am 01.03.1920 von Urs Roth (Vater vom ersten Schwiegersohn Walter Roth-Michel) gekauft. Die Grundstücke wurden zur neuen Parzelle 5041 vereinigt. Die Bereinigung der Parzellen betraf auch die Parzellen 3166, 3171 und 4152.

IMG_3639_red
Grundbuchsituation 1932. Die Grundstücke rechts, 3168 und 4151, Bahnhofstrasse 16, gehörten Urs Roth [Bauverwaltung Grenchen]
Baugesuch 1920 [BG 11/1920]

Das Wohnhaus für Mario Bello wurde von Hans Lehner, Architekt, Rüdtligen, geplant, welcher bereits die Bauetappen 10 bis 12 der Fabrik Michel realisiert hatte. Bauunternehmer war Ant. Bernasconi, Grenchen

Das Haus ist voll unterkellert, besitzt ein Erdgeschoss, einen erstes Geschoss sowie ein Dachgeschoss. Es handelt sich um einen verputzten Backsteinbau.

20111020_Gibelstrasse 22 004
Südfassade [Foto U. Roth, 2011]

Ostfassade mit Haupteingang [Foto U. Roth, 2011]

West- und Nordfassade [Baugesuch Bauverwaltung Grenchen]

Grundrisse Erdgeschoss, Keller, Obergeschoss und Querschnitt [Bauverwaltung Grenchen]

1923 betrug die Schatzung für diese Liegenschaft 115’000 CHF.

Nach dem Tod von Walter Roth 1934 und dem Verkauf der Villa Roth im Däderiz 1935  bot dieses Wohnhaus der Familie Roth Zuflucht. Im Adressverzeichnis von 1937 sind neben der Wwe. Martha Michel, die Wwe. Glatzfelder-Affolter, Karl Bauer, Margrit Rohrer und sechs Schwestern Lisinski aufgeführt.

Nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Liegenschaft von Mario Bello-Michel laut Kaufvertrag vom 6. Juni 1947 für Fr. 125‘000.- den Miteigentümern Kurth – Burri Hans, Alfred’s sel., von Attiswil (Bern), sowie Kurth – Fontana Adolf, Alfred’s sel., von Attiswil (Bern), Fabrikanten in Grenchen (Certina) zu je ½ Anteil verkauft.

*********************