Pietro Pescio, † 12.1.1944

Im Alter von 73 Jahren starb am 12. Januar Pescio Pietro. Der Verstorbene trat am 15. November 1914 als Mechaniker in unsere Firma ein und war ununterbrochen bis August 1943 auf seinem Posten tätig, also nahezu 30 Jahre. Auch Pietro Pescio konnte vor Jahren als Jubilar geehrt werden. Ein heimtückisches Leiden zwang ihn, die Arbeit aufzugeben und in den Ruhestand zu treten, wobei ihm eine angemessene Pension zugesprochen wurde. Vater Perscio war ein stiller Charakter, Bescheidenheit und Höflichkeit waren bei ihm vorherrschend. Als Italiener beabsichtigte er seinen Lebensabend in der Heimat zu verbringen, wo er noch etwas Erspartes hatte. Der Krieg machte seinen Plan zunichte und ohne seine Heimat wiederzusehen, ist Vater Pescio abberufen worden. Wir werden den Verstorbenen stets ehrend gedenken. [Ebauches Hauszeitung 1944]