Uhren

Nachstehend finden Sie Übersichten der AM-Uhrenkaliber, zusammengestellt im besten Wissen aus den üblichen Katalogen von Ebauches SA, Classification Horlogère, Flume 1947, Paulson, Berger u.s.w. Dazu gibt es Werke, die in keinem Katalog zu finden, da diese offenbar für einzelne Etablisseure bestimmt waren. In einzelnen Katalogen gibt es widersprüchliche Angaben zu den Kaliber-Nummern. Dort habe ich die gebräuchlichsten Nummern verwendet. Zeithorizont von ca. 1900 bis 1950. Noch immer fehlen mir unzählige Werke, vor allem bei den kleinen Kalibern.

Typische Gravierung auf einem AM-Unruhkloben bei Taschenuhren v.a. bei Ankerwerken